Von Schritten im Dunkeln, dem 'Vielleicht' und der Gewissheit